Real Estate Forum Hamburg 2018

 

 

Die Projektentwicklungen in der Hansestadt gehen zurück – wie an allen anderen deutschen TOP-Standorten auch. Die bulwiengesa-Studie für das erste Quartal 2018 zeigt: In ganz Deutschland
stagniert der Markt, mit einem Minus von 0,3 Prozent sinkt die Trading-Development-Fläche sogar minimal (2017: +3,8 Prozent). Das aktuelle Volumen liegt damit bei 26,9 Mio. Quadratmetern.
Mit einem Volumen von 4,5 Mio. Quadratmetern Trading Development liegt Hamburg hinter Berlin und München. Aber warum stagniert der Markt trotz hoher Nachfrage nach Wohnraum
und Büroflächen? Welche Rolle spielen fehlende Flächen, eine überbordende Regulatorik, teure Auflagen oder fehlende Fachkräfte? Diese Fragen wurden beim Real Estate Forum Hamburg bei einer spannenden Diskussionsrunde im ersten Themenblock erörtert.

Unser zweiter Themenblock beschäftigte sich unter anderem mit den „Next Level Real Estate Services“. Was steckt dahinter? Ganz allgemein und vereinfacht: Hier werden mit Hilfe von digitalen
Lösungen und dem Einsatz neuester Technologien Prozesse optimiert und dadurch Kostenersparnisse erzielt. Das reicht von intelligenter Gebäudetechnik bis hin zum bekannten BIM (Building
Information Modeling). Ein ganz simples Beispiel: In einem Konferenzraum sind Sensoren zur Messung von Interaktionen installiert. Diese stellen fest, dass der Konferenzraum eine Woche
lang nicht benutzt wurde. Eine digitale Schnittstelle teilt der Putzkraft mit, dass der Raum in dieser Woche nicht gesäubert werden muss. Ergo: Kosten gespart.

Wie immer legen wir neben dem inhaltlichen Input einen großen Wert auf den persönlichen Austausch. Die Pausen zwischen den Vorträgen und die abendliche Veranstaltung geben Zeit zum
Netzwerken und Kennenlernen.

Das Forum war auch in diesem Jahr geprägt von spannenden Impulsen sowie kontrovers geführten Diskussionen. Einen gebührenden Dank möchte wir an dieser Stelle noch einmal an alle Mitinitiatoren und Referenten richten. Ohne Sie könnte das Real Estate Forum nicht die exklusive Impuls- und Netzwerkplattform sein, die sie ist.